Theaterstücke/Präventionsstücke

Rotkäppchen und der Wolf

Hanne Heinstein

Rotkäppchen und der Wolf

Rotkäppchen ist ein aufgewecktes Mädchen das sich nicht von der allgemeinen Angst vor dem Wolf anstecken lässt. Das trifft sich gut, denn Rolf, der Wolf denkt nicht daran die Rolle des Bösewichts im Märchen zu übernehmen. Auf dem Weg zur Großmutter begegnen sich die Beiden und mögen sich auf Anhieb.Jäger Frosch, der Hüter der Märchen, ist empört, weil der Wolf aus der Reihe tanzt  und droht ihm, nicht mehr im Märchen mitspielen zu lassen wenn er nicht tut, was im Märchenbuch geschrieben steht.Dass am Ende alles gut wird, dafür sorgen die Großmutter und nicht zuletzt die Zuschauer. Für Kindergarten


Hab Mut, alles wird gut!

Hanne Heinstein

Hab Mut, alles wird gut!

Ferkel Max liebt es von Igel Moritz am Bauch gekrault zu werden und Weltreise nur zu spielen. Moritz aber langweilt sich und will die große, weite Welt kennenlernen. Und weil Max sein gemütliches Leben zuhause nicht aufgeben will, packt der Igel schließlich sein Bündel und macht sich alleine auf den Weg in die große, weite Welt. Ohne den Igel macht nichts mehr Spaß, also beschließt Max, ihn zurückzu holen. Auf seiner Reise begegnet ihm die eitle Kuh, der rechthaberische Hase, er schließt Freundschaft mit der klugen Ratte und erfährt schließlich von der Biene, dass Linus, der Fuchs, den Igel in der Fuchshöhle gefangen...


Minous Heimweg

Hanne Heinstein

Minous Heimweg

Prinzessin Minou lebt auf einem prächtigen Schloss. Sie hat alle Spielsachen der Welt, doch sie ist unzufrieden. Ihr Vater, der König, erlaubt ihr nämlich nicht, auf der anderen Seite der Schlossmauer zu spielen.Esmeralda, die Fee, hat Mitleid mit der kleinen Prinzessin und verzaubert sie in eine Ente. Nun kann Minou über die Schlossmauer fliegen und die große weite Welt kennenlernen. Sie trifft auf gefräßige Schlangen, kleine, freche Drachen und auf wilde, eigensinnige Wassermänner.... Für Kindergarten